Anleitung für Einsteiger – mit openHAB 2 und Z-Wave zum Smart Home

Das könnte Dich auch interessieren...

41 Antworten

  1. mwmrs sagt:

    Hallo, Danke für die Anleitung. Ich habe einen Raspberry PI Model B Rev 2 und das Razberry Z-Wave Modul 1. Allerdings tat sich bei mir gar nichts im Bereich „Configuration / Things“ bis ich nach dem Z-Wave Binding auch das Z-Way Binding installiert habe. Mir ist nicht so ganz klar, wofür die beiden Bindings jeweils zuständig sind. Fehlt also etwas in deiner Anleitung oder hat das mit meiner spezifischen Konfiguration zu tun?

  2. Hallo,

    Ich vermute, dass du nicht openHABian installiert hast, wie in dieser Anleitung beschrieben, sondern eher raspbian betreibst und dann openHAB 2 selbst installiert hast. So wie du es beschreibst, dass die Geräte erst nach Installation des Z-Way Addon auftauchen, lässt mich vermuten, dass du auch ein Z-Way Server betreibst.

    Bis du der Anleitung des „Beipackzettels“ vom RaZberry Modul gefolgt und hast Z-Way von Z-Wave.me installiert? Wenn dem so ist, brauchst du das Z-Wave Addon nicht, sondern nur das Z-Way Addon. Dafür musst du alle Konfigurationen im Z-Wave Netzwerk in der Z-Way Software vornehmen und kannst das nicht in openHAB2 machen.

    In meiner nächsten Anleitung werde ich näher auf die Vorteile des Z-Wave Addon eingehen und beschreiben, wie man Z-Wave fähige Geräte konfiguriert.

  3. Stefan Wiegand sagt:

    Die Logindaten haben sich inzwischen geändert.
    https://github.com/openhab/openhabian/releases sagt:
    The default username and password combination has changed to openhabian:openhabian
    Dann funktioniert es auch.

    Ich habe schon an mir gezweifelt….

    Ansosnten danke für die Anleitung. Jetzt geht das „spielen“ los 😀

  4. Nico Wieczorek sagt:

    Danke Stefan,

    ich habe die Anleitung entsprechend angepasst.

  5. Arne sagt:

    Hallo,
    ich bin dieser Anleitung Schritt für Schritt gefolgt und muss erstmal ein Lob für die gute Anleitung aussprechen :). Jedoch habe ich das Problem, dass ich den Port für das razpberrymodul2 nicht erreiche. Ich habe die Vermutung das es an den Serialports scheitert. Der Fehler ist mir erst beim Konfigurieren des Razberry Moduls in der Paper UI aufgefallen. Hier wir die Fehlermeldung angezeigt, das dass zwave Modul offline ist. Ich habe dann versucht nochmal bei den openhab configs die Serial Ports zu aktivieren. Dies hat aber nichts an meinem Problem geändert.

    Können Sie mir vielleicht einen Ansatzpunkt nennen wie ich dieses Problem lösen könnte?

  6. Hallo Arne,

    Wie in der Anleitung beschrieben, muss in Punkt 20 der openhabian-config, die Serial-Console und Bluetooth deaktiviert werden und der Serial-Port muss dann noch in die Config der JVM hinzugefügt werden. Das sind die drei Auswahlfelder in Punkt 20. Anschließend muss „sudo rpi-update“ ausgeführt werden, dabei wird auch die Firmware neu geflashed. Leider kann ich den exakten Output grad nicht wiedergeben, da mein Demosystem heute gestorben ist. Anschließend muss der Raspberry neugestartet werden.

    Bei rpi-update dürfen keine Fehler stehen!

  7. Hallo Arne,

    ich konnte den Fehler nachvollziehen, weil ich mein Demosystem neu gemacht habe. Da ist ein Bug in der Version 1.1 von openHABian im Konfigurationsscript!

    Die schnelle Lösung sieht so aus:
    – öffne die Datei /usr/local/bin/openhabian-config
    vim /usr/local/bin/openhabian-config
    – gehe in Zeile 459, da steht „if [[ $selection == *“1″* ]] && is pi; then“
    – in der Zeile ein „_“ zwischen „is pi“ wie folgt einsetzen:
    # if [[ $selection == *"1"* ]] && is_pi; then
    – mit :wq abspeichern

    Danach kannst du „sudo openhabian-config“ ausführen und den Punkt 20 ausführen, dann funktioniert es auch 😉

  8. Arne sagt:

    Hallo Nico,
    vielen Dank für deine Mühe. 🙂
    Der Bug wurde anscheinend bereits von Openhabian gefixt. Habe nämlich jetzt gerade das System neu aufgesetzt und es funktionierte auf Anhieb. Das einzige was jetzt nicht mehr funktioniert ist der Befehl „sudo rpi-update“. 🙂

  9. Nils sagt:

    Hallo,

    ich bin durch meine lange Internetsuche auf diesen Artikel aufmerksam geworden.

    Ich habe folgendes Problem:

    Mein Razberry2 steckt auf einem RPi3. wenn ich den Pi starte leuchtet auch kurz die LED auf dem RaZberry auf. dann beliben diese aber aus.

    Wenn ich den Controller im System (Paper UI) konfiguriere und den Pfad angebe steht dort „Status: OFFLINE – BRIDGE_OFFLINE Controller is offline“.

    Ich habe bis jetzt noch nichts gefunden was mir geholfen hat. Hat hier vielleicht jemand eine Idee wir ich den Controller auf Online bekomme?

    VG
    Nils

  10. Hallo Nils,

    benutzt du openhabian?

    Deiner Beschreibung nach hast du sicher vergessen, die serial console zu deaktivieren?! Führe Punkt „20 | Serial Port“ von „openhabian-config“ aus, wie in der Anleitung beschrieben. Die rote LED leuchtet nur bei Boot des Razberry Z-Wave Module 2 und dann immer beim Include / Scan und wenn Daten eingeliefert werden.

  11. Michael Kemmer sagt:

    Hallo Arne, ich muss mich meinen Vorredner anschließen. Eine super BEschreibung, leider funktioniert sie bei mir auch nicht, ich bekomme den Razberry 2 nicht online. Ich habe alles gemacht bis auf den Befehl sudo rpi-update diser funktioniert nicht mehr wie du schon gesagt hast. Alles ander habe ich Schritt für Schritt nachvollzogen mit dem Ergebnis das der Controller Offline bleibt, habe auch /dev/ttyS0 versucht hier kommt nur die Meldung das er offline ist bei /dev/ttyAMA0 kommt die Meldung port does not exist. Ich bekomme den Controller unt Z-way.me zu laufen unter domoticz aber unter openhab bleibt er offline. Die Software openhab gefällt mir aber am besten, aus diesem Grund möchte ich gerne das Teil online bringen damit ich mal weiter testen kann. Es wäre super wenn du mich hier untersützen könntest. DANKE

  12. Hallo Michael,

    welche Version von openhabian hast du bei dir im Einsatz?
    Wie ich bereits geschrieben habe, gab es in der Version 1.1 in der Datei /usr/local/bin/openhabian-config ein Bug. Du kannst in Zeile 459 mal nachsehen, was bei dir steht. Das Script /usr/local/bin/openhabian-config kannst du auch per Hand ausführen, dann siehst du auch Fehler, wenn welche auftreten.
    Welchen Fehler erhälst du beim Befehl „sudo rpi-update“?

  13. Michael Kemmer sagt:

    Ich muss noch was hinzufügen, bei mir erscheint der Razberry 2 auch nicht automatisch nachdem ich das Z-wave Binding installiert habe sondern ich muss das Teil manuell hinzufügen und erscheint nur ein USB-Zwave Controller und der geht nicht online

  14. Michael Kemmer sagt:

    Ich habe die neuste VErsion drauf vom 18.03. hier finde ich in Zeile 459 nicht mehr was zu geschrieben hast also denke ich das ich eine neuere VErsion von openhabian drauf habe. Vielleicht könnte jemand mal genau die Version zur Verfügung stellen die funktioniert, ich vesuche das jetzt schon Tage lang und jedes Mal das selbe Ergebnis

  15. Hallo Michael,

    zur Zeit sind wir bei der Version 1.2!
    Im Changelog von Version 1.1 zu 1.2 (https://github.com/openhab/openhabian/compare/v1.1…v1.2) habe ich entdeckt, dass der Befehl „rpi-update“ entfernt wurde. Daher muss ich die Anleitung anpassen und erstmal schauen, was jetzt noch geht.

  16. Hallo Michael,

    kannst du bitte mal den Inhalt der folgenden Dateien posten:

    /boot/config.txt
    /boot/cmdline.txt
    /etc/inittab
    /etc/default/openhab2

  17. Michael Kemmer sagt:

    Hier der Inhalt aus der Datei boot/config.txt

    # For more options and information see
    # http://rpf.io/configtxtreadme
    # Some settings may impact device functionality. See link above for details

    # uncomment if you get no picture on HDMI for a default „safe“ mode
    #hdmi_safe=1

    # uncomment this if your display has a black border of unused pixels visible
    # and your display can output without overscan
    #disable_overscan=1

    # uncomment the following to adjust overscan. Use positive numbers if console
    # goes off screen, and negative if there is too much border
    #overscan_left=16
    #overscan_right=16
    #overscan_top=16
    #overscan_bottom=16

    # uncomment to force a console size. By default it will be display’s size minus
    # overscan.
    #framebuffer_width=1280
    #framebuffer_height=720

    # uncomment if hdmi display is not detected and composite is being output
    #hdmi_force_hotplug=1

    # uncomment to force a specific HDMI mode (this will force VGA)
    #hdmi_group=1
    #hdmi_mode=1

    # uncomment to force a HDMI mode rather than DVI. This can make audio work in
    # DMT (computer monitor) modes
    #hdmi_drive=2

    # uncomment to increase signal to HDMI, if you have interference, blanking, or
    # no display
    #config_hdmi_boost=4

    # uncomment for composite PAL
    #sdtv_mode=2

    #uncomment to overclock the arm. 700 MHz is the default.
    #arm_freq=800

    # Uncomment some or all of these to enable the optional hardware interfaces
    #dtparam=i2c_arm=on
    #dtparam=i2s=on
    #dtparam=spi=on

    # Uncomment this to enable the lirc-rpi module
    #dtoverlay=lirc-rpi

    # Additional overlays and parameters are documented /boot/overlays/README

    # Enable audio (loads snd_bcm2835)
    dtparam=audio=on
    gpu_mem=16
    enable_uart=1
    dtoverlay=pi3-miniuart-bt

  18. Michael Kemmer sagt:

    hier der Inhalt von /boot/cmdline.txt

    dwc_otg.lpm_enable=0 console=serial0,115200 console=tty1 root=/dev/mmcblk0p2 rootfstype=ext4 elevator=deadline fsck.repair=yes rootwait

  19. Michael Kemmer sagt:

    eine Datei /etc/inittab existiert bei mir gar nicht

  20. Michael Kemmer sagt:

    Und hier noch der Inhalt von /etc/default/openhab2

    EXTRA_JAVA_OPTS=“-Dgnu.io.rxtx.SerialPorts=/dev/ttyUSB0:/dev/ttyS0:/dev/ttyS2:/dev/ttyACM0:/dev/ttyAMA0″

    Schon mal vielen Dank für deine Bemühungen ich verzweifle echt grad

  21. RemyJO sagt:

    Hallo
    Ich habe einiges gelesen und habe auch eine Vermutung was
    openHAB 2
    ist, aber könnte sich doch bitte jemand die Mühe machen und ausführe
    was man grundsätzlich damit macht? Oder steht es doch irgendwo?
    Vielen Dank im Voraus für eine Antwort auf eine Leien Frage.

  22. Michael Kemmer sagt:

    Hallo,
    vielen Dank für die Rückmeldung, aber es geht hier est mal darum das der Razberry Controler online ist dann können wir darüber sürechen was wir damit machen wollen. Im Moment scheitere ich vor der Aufgabe das ich überhaupt onlen bin.
    DANKE
    Gruß Micha

  23. Gert sagt:

    Hallo Nico,
    echt top deine Anleitungen!!
    Ich habe leider das gleiche Problem wie Michael, unter
    openhabian v1.2
    ich vermute mal, dass es mit der entfernten /etc/inittab zu tun hat, denn beim Ausführen des Punkt 20 „Serial Port“ kommt der Fehler, dass die inittab nicht vorhanden ist.
    Kann ich diesen Bug manuell fixen?

  24. Michael Kemmer sagt:

    Hallo Nico,
    so jetzt habe ich den Raspberry noch mal neu installiert mit dem selben Ergebnis. Egal welchen Port ich eingeben AMA0 heißt es das der Port gar nicht existiert und bei S0 heißt es einfach nur offline. Nicht zu glauben. Es wäre super wenn du mich hier doch noch unterstützen könntest damit wir das Teil zum fliegen bekommen.
    Gruß Micha

  25. Michael sagt:

    Hallo Nico,

    Deine Anleitung hat mir auch super weitergeholfen. Bis zu einem Punkt. Und zwar, wo Du sagst, die Seite xyz mit einem Browser öffnen. Da ich nur eine Console auf dem Pi sehe, fällt mir das jetzt ein wenig schwer…. . Da fehlt irgendwo die gedankliche Brücke dorthin. Was muss ich machen?

    THX in advance!

    VG,
    Michael

  26. Stefan Wiegand sagt:

    Hallo Michael,
    ich bin einfach mal so frei und antworte für Nico 😉

    Ich geh mal davon aus, dass dein Pi im Netzwerk hängt. Geh einfach mit deinem „normalen“ Rechner in Netzwerk auf http://openhabianpi:8080/
    Schon greifst du auf per Http-Server auf den vom PI bereitgestellten Inhalt zu.

    Gruß Stefan

  27. Michael sagt:

    Hallo Stefan,

    ach soooo – ich hatte da wohl ein Brett vor dem Kopf. Ich habe es die ganze Zeit auf dem Pi probiert und dort gesucht. 🙁
    Vielen Dank für den Hinweis, werde ich direkt am WE (bin vorher nicht zu Hause, und jetzt ist der Pi ausgeschaltet *grrrrr*) probieren.

    VG,
    Michael, derwohleinbrettvordemkopfhatte 🙂

  28. Peter sagt:

    Hi, also bei mir ist das selbe Problem wie bei Michael Kemmer. Ich komme einfach nicht auf den Port…

    Hat irgenjemand mit Openhabian 1.2 & Raspberry das hinbekommen?

  29. Hallo Michael,

    sorry für die Wartezeit, hatte viel zu tun.

    Bitte entferne aus deiner /boot/cmdline.txt den Abschnitt „console=serial0,115200“.

  30. Hallo an alle mit dem Bug der 1.2er Version.

    Leider habe ich es zeitlich noch nicht geschafft die 1.2 bei einer Neuinstallation zu debuggen, sorry.

    Meine Empfehlung, um den Bug zu entgehen, ist, dass ihr das Image der 1.1er Version für die Installation verwendet, das hat bestens funktioniert, und dann auf die 1.2 upgradet. Mein Testsystem läuft nach dem Upgrade auf 1.2 noch sauber, aber eine Neuinstallation mit 1.2 konnte ich noch nicht testen.

    Wenn jemand Erkenntnisse hat, kann er sie hier mit allen teilen 😉

    Danke

  31. Jörg sagt:

    Super Anleitung! Nur eine kleine technische Anmerkung: Wenn man die Anleitung mit Edge ansieht, sind die Screenshots alle so klein, dass man kaum noch etwas/nichts mehr erkennen kann. IE rendert offenbar anders, da sind die Bilder dann zwar auch noch sehr klein, aber immerhin ausreichend groß, um z.B. bei der Razberry-Konfiguration etwas erkennen zu können.

  32. Hallo Jörg,

    welche Windows 10 Version hast du verwendet? Ich habe gerade den Edge in der 1703 getestet und da sieht alles genauso aus, wie im Chrome oder Firefox.

  33. Jörg sagt:

    Ich nutze aktuell 38.14393.1066.0 (lt. MS abgesehen vom Creators Update aktuell) in Full-HD auf einem 24“ Schirm. Speziell das Bild zu den seriellen Einstellungen ist damit so klein, dass man nicht erkennen kann, ob die Kästchen links markiert sind, oder nicht.

  34. Tobias sagt:

    Hallo,

    ich habe ein Raspberry Pi 2 Model B und RaZberry Z-Wave Module der ersten Generation. Bleibt die Installation, Inbetriebnahme und Konfiguration gleich? Ich bekomme bei der Konfiguration von openHABian die Punkte im Punkt „20 | Serial Port“ nicht ausgewählt.

  35. Hallo Tobias,

    genau so ein Setup läuft bei mir produktiv, die Anleitung gilt dort auch. Welchen Fehler bekommst du bei der Auswahl von Punkt 20 und welche Version läuft bei dir?

  36. Florian sagt:

    Hi,
    sehr gute Anleitung, jedoch: Ich habe soeben die aktuelle Version gezogen und die Menüs sehen nun leicht anders aus.
    Besonders wo Du in die Configuration des Z-Wave Bindings unter Config –> Things gehst, muss man nun das Thing erst hinzufügen, auch wenn die Einstellungen dann identisch sind. Wer jedoch nach dem Stift sucht, findet nix.

  37. Martin sagt:

    Hallo zusammen.
    Leider bekomme ich mein Zwave-Modul nicht in den Status „online“. Alles laut der super Anleitung oben befolgt, doch der Status ist nach wie vor „OFFLINE“.
    Raspberry PI 3B mit openHAB 2.0.0-1
    Auch das Entfernen von „console=serial0,115200“ aus der /boot/cmdline.txt half nix.
    Kann mir jemand helfen?

  38. Jörg sagt:

    Auch wenn Martin geschrieben hat, dass bei ihm das entfernen des Eintrags „console …“ in /boot/cmdline.txt nichts gebracht hat (auch nicht nach reboot?)), ist dies doch ein Ansatz, den jeder probieren sollte, der Probleme mit der Aktivierung des Ports für den Razberry hat, obwohl er alle drei Sterne in der seriellen Konfiguration gesetzt hat, wenn zudem die /etc/inittab fehlt. Denn wenn man sich den bei Start der Schnittstellenoperationen erzeugten Bildschirmoutput ansieht, dann erkennt man, dass da versucht wird auf die fehlende inittab zuzugreifen, weshalb dann offensichtlich ein Schritt in dieser Schnittstellenkonfiguration übersprungen wird. Bei meiner ersten OH2 Installation klappte das noch alles. Als ich gestern neu installierte, hatte ich auch das Schnittstellenproblem, konnte es aber über die Entfernung des „console…“ Eintrags lösen

  1. Februar 5, 2017

    […] werde hauptsächlich auf den Einsatz von openHAB in Verbindung mit Z-Wave eingehen. Eine Anleitung für openHAB 2 könnt ihr hier […]

  2. Februar 6, 2017

    […] Die Einbindung in openHAB ist entsprechend meiner Anleitungen zur Basisinstallation von openHAB 1 und openHAB 2 unverändert. […]

  3. Februar 12, 2017

    […] 2 hinzufügt. Voraussetzung ist eine lauffähige openHAB 2 Installation, so wie ich sie in meiner Anleitung zur Basisinstallation von openHAB 2 beschrieben […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.