Markiert: Exchange 2010

.NET Framework 4.6.1 und die Exchange Kompatibilität

Zum Februar Patchday wurde das Update von .NET Framwork 4.6.1 von Microsoft veröffentlicht. Dieses Update wird im Zuge des Patchday’s via Windows Update und WSUS an alle Systeme verteilt. Das Exchange Team hat kurz darauf eine Kompatibilitätswarung veröffentlicht und rät davon ab das .NET Framework 4.6.1 auf Exchange Servern zu installieren. Sie gehen sogar weiter und empfehlen das Update auf .NET Framework 4.6.1 gemäß KB3133990 auf Exchange Servern zu blockieren! Sollte bereits das Update auf .NET Framework 4.6.1 erfolgt sein, sollte es wie folgt entfernt werden:

Error – move Mailbox from Exchange 2003 to Exchange 2010

Bei einer Migration von einer Exchange 2003 Umgebung auf Exchange 2010 bin ich auf ein ungewöhnlichen Fehler gestoßen. Als die ersten Mailboxen von Exchange 2003 auf die neue Exchange 2010 Umgebung verschoben wurden, kam es bei einigen Mailboxen zu Fehlern wie folgendes Log zeigt:

disable Mailbox Script

In vielen Unternehmen wird das Usermanagement von der Unternehmenssoftware (z.B. SAP) zum Teil automatisiert übernommen. Dabei werden die Daten der Mitarbeiter aus der Personalabteilung über die Unternehmenssoftware in das Active Directory eingetragen. Dafür gibt es unter anderem den Identity Manager von Microsoft, was aber nicht jetzt Thema sein soll. Beim Ausscheiden von Mitarbeitern tun sich da unter Umständen aber ein paar Lücken auf die man eigentlich vermeiden will. In einigen Unternehmen gibt es die Policy, dass die Useraccounts nach dem Ausscheiden deaktiviert aufbewahrt werden und erst nach einer bestimmten Frist...

alle Mailboxen weg, was tun?

Man stelle sich vor, von einer Minute zur anderen sind alle Mailboxen nicht mehr vorhanden. Das klingt nach dem Supergau, aber es muss nicht immer so schlimm sein, wie es auf den ersten Blick aussieht. Es kann sein, dass durch ein Bedienfehler oder falsches Skript alle Mailboxen deaktiviert oder getrennt werden, aber in der Datenbank noch vorhanden sind. Leider sind in größeren Umgebungen die Mailboxen anfangs (noch) nicht als deaktiviert sichtbar und man fängt an zu glauben, dass die Mailboxen ganz verloren sind. Das ist bei Exchange aber relativ unwarscheinlich,...

Exchange Log Analyser

Das Microsoft Exchange Team hat in seinem gleichnamigen Blog ein guten Artikel über den ExLogAnalyzer veröffentlicht. Der ExLogAnalyzer ist ein Tool zur Analyse von verschiedene Logfiles (z.B.: Message Tracking Logs) von Exchange 2007 und Exchange 2010, mit dem Auswertungen über Mails und Verbindungen angefertigt werden können, um einmal zu bewerten wie der Emailverkehr eigentlich wirklich aussieht. Ein Beispiel für die Mailgröße sieht dann so aus:

kostenloses Exchange 2010 Buch

Jaap Wesselius, MVP für Exchange Server, hat ein englisches E-Book für Exchange 2010 herrausgegeben. Wenn man sich registriert kann man es im PDF-Format kostenlos herunterladen: http://www.red-gate.com/specials/Exchange/esa_exchange2010.htm