Markiert: Client

PowerShell 3.0 für Windows 7

Mircosoft hat das Windows Management Framework 3.0 fertiggestellt. Damit ist es jetzt auch möglich von Windows 7 oder Windows Server 2008 R2 aus ein Windows Server 2012 oder Windows Server 2012 Core effektiv steuern kann. Das Windows Management Framework 3.0 lässt sich unter Windows 7 mit Service Pack 1 sowie unter Windows Server 2008 mit SP 2 und Server 2008 R2 mit SP 1 installieren. Für die 32- und 64-Bit-Versionen der Betriebssysteme stehen jeweils gesonderte Installationspakete zum Download bereit. Hier ein Überblick zu PowerShell 3.0 Kommandos zur Steuerung von Windows Server 2012:...

Windows 8 kann nicht auf NetApp CIFS Share zureifen

  Wenn man versucht auf ein NetApp CIFS Share mit Windows 8 oder Windows Server 2012 zuzugreifen, wird der Zugriff wegen folgendem Fehler verweigert: SMB connections fail with error “Invalid Signature”

Error – move Mailbox from Exchange 2003 to Exchange 2010

Bei einer Migration von einer Exchange 2003 Umgebung auf Exchange 2010 bin ich auf ein ungewöhnlichen Fehler gestoßen. Als die ersten Mailboxen von Exchange 2003 auf die neue Exchange 2010 Umgebung verschoben wurden, kam es bei einigen Mailboxen zu Fehlern wie folgendes Log zeigt:

VMware Player 3 und Netzwerk Konfiguration

Wer schon länger den VMware Player nutzt, wird ab der Version 3.0 das Tool vmnetcfg.exe vermisst haben. Das Tool vmnetcfg.exe ist für die Konfiguration der virtuellen Netzwerke und deren Beziehung zu den physikalischen Netzwerkkarten (NIC) notwendig. Leider wird das Tool seit VMware Player 3.0 nicht mehr mit installiert, ist aber noch im Lieferumfang enthalten und muss manuell entpackt und ins VMware Programm Verzeichnis kopiert werden.Und das geht so: – das Setup File entpacken

– dann aus der network.cab die vmnetcfg.exe ins Programm Verzeichnis kopieren (C:\Program Files (x86)\VMware\VMware Player\vmnetcfg.exe) Und...

XP Mode vs. VMware Player

Microsoft macht viel Werbung mit dem XP Mode in Windows 7, doch was ist da dran? Vor einigen Tagen hat Microsoft-Manager Brandon LeBlanc im Windows Blog angekündigt, dass bei den Anforderungen an die Hardware nachgebessert werden wird. Bisher funktionierte der XP Mode nur, wenn der Prozessor Intels VT- oder AMDs V-Technik unterstützte. In diesem Artikel wird der Windows 7 XP Mode mit dem VMware Player verglichen, um die Praxistauglichkeit zu testen. XP Mode Um den Windows 7 XP Mode installieren und betreiben zu können sind einige Vorrausetzungen nötig. Es wird...

PowerCLI cmdlets for vCenter Update Manager

Die PowerCLI Update Manager cmdlets sind da! Laut einem Blogeintrag im PowerCLI Blog, stellt das neue PowerShell snapin die folgenden 13 cmdlets bereit: Cmdlet Name Cmdlet Description Attach-Baseline Attaches baselines to the specified Template, VirtualMachine, VMHost, Cluster, Datacenter, Folder, and VApp objects. Attaching a baseline to a container object such as a folder or datacenter transitively attaches the baseline to all objects in the container. Detach-Baseline Detaches baselines from the specified inventory objects. Download-Patch Downloads new patches into the Update Manager patch repository from the enabled patch download sources. Get-Baseline...

Aus 2x 2GB RAM werden 3GB

Notebooks wurden und werden seit bestimmt gut vier Jahren mit Hardware-Architekturen gebaut und verkauft, die in den allermeisten Fällen bis zu 4 Gigabyte Arbeitsspeicher zulassen. Das wird dem Käufer zumindest erzählt. Meistens sind nur 1 GB bis 2 GB verbaut, aber aufrüstbar sind die meisten angeblich bis zu 4 GB. Bisher reichten mir die 1 GB in meinem IBM/Lenovo T60 auch – allerdings fand ich die Verwendung von Windows 7 als 64bit-Version ganz interessant. Und da ein 64bit-OS auch mehr als 3,5 GB adressieren kann, habe ich den aktuellen Preisverfall genutzt und mir...

Windows Updates mittels WuInstall automatisieren

Die Aktualisierung von Windows und Microsoft Software stellt so manchen Administrator vor einige Herrausforderungen z.B. nach der Betriebssysteminstallation das System in einem Rutsch auf den aktuellen Stand zu bringen. Da verspricht das Tool WuInstall der Firma hs²n abhilfe zu schaffen.

kostenloses Windows 7 Buch

Um die Literatur zu vervollständigen, gibt es auch ein kostenloses eBook zu Windows 7 mit dem Titel „Deploying Windows 7„.